Hausgeburt

Gerne betreue ich Sie während der Geburt Ihres Kindes bei Ihnen zu Hause. Jede Geburt ist einmalig und ein besonderes Ereignis. Dort, wo sie sich geborgen und sicher fühlen, dort wo Sie sich am meisten entspannen und „loslassen“ können, ist Ihr Ort zum Gebären. Die menschliche Geburt unterliegt als Teil der Schöpfung natürlichen Gesetzen. Deswegen begleite ich Sie gerne auf dem Weg, Ihre ureigenen Kräfte wieder neu zu entdecken und sich den natürlichen Lebensprozessen anzuvertrauen.

Eine Geburt im eigenem Heim ist dann möglich, wenn Ihr Kind ein „Einling“ ist, in Schädellage liegt, gesund ist und die Schwangerschaft normal verlaufen ist. Ab drei Wochen vor dem errechneten Geburtstermin (37+0 SSW) ist eine außerklinische Geburt möglich. Für diese bin ich dann 24 Stunden für Sie erreichbar.
Die Kosten für diese Rufbereitschaftspauschale übernehmen die meisten Krankenkassen anteilig. Nach persönlicher Vereinbarung wird sie im Voraus privat in Rechnung gestellt. Alle anderen Leistungen rund um die Geburt werden von der Krankenkasse übernommen.