Schwangerschaft und Vorsorge

Mit Feststellung der Schwangerschaft kann Ihre Betreuung durch eine Hebamme beginnen. Gerne begleite ich Sie im Wechsel mit dem Gynäkologen.

Neben den Routineuntersuchungen haben wir Zeit, uns Ihren Fragen, Bedürfnissen oder Beschwerden zu widmen, wodurch das Vertrauen in Ihre eigenen Fähigkeiten gestärkt wird. Wir haben die Zeit, uns kennenzulernen, denn eine vertraute Atmosphäre ist die beste Voraussetzung für eine entspannte, selbstbestimmte und unkomplizierte Geburt.

Zu einer Vorsorge in der Schwangerschaft gehören:

  • Schwangerschaftsfeststellung und Ausstellung des Mutterpasses

  • Beratung bei Schwangerschaftsbeschwerden

  • Ertasten der Lage und Größe Ihres Kindes

  • Hören der kindlichen Herztöne

  • Gewichts- und Blutdruckkontrollen

  • Urin- und Blutuntersuchungen

  • bei Bedarf vaginale Untersuchungen und Abstriche


Wir treffen uns dann regelmäßig zu etwa einstündigen Terminen bei Ihnen zu Hause.

Beratungsgespräche z.B. zu…

  • einer gesunden Lebensweise (Ernährung, Sport, {Flug-}Reisen…)

  • ärztlichen Untersuchungen

  • Partnerschaft und Sexualität

  • Geburtsmöglichkeiten und deren Vorbereitung

  • Vorbereitungen fürs Kind (inkl. Geschwisterkinder)

  • Stillzeit

  • Ihren Erfahrungen früherer Geburten und/oder möglicher Unsicherheiten in Bezug auf die bevorstehende Geburt

Die Kosten für die Vorsorgeuntersuchungen übernimmt Ihre Krankenkasse.